bgimage 18
Facebook
Mitgliedschaft
Kontakt

Hüttenschmaus aus der Luft

So kommt die Brotzeit auf den Berg

Alle drei bis vier Wochen fliegt der Heli die Leutkircher Hütte und das Kaiserjochhaus an. An die 700 kg trägt der Hubschrauber auf über 2.000 Meter Höhe. Jede einzelne Packung Spaghetti, jedes Stück Feuerholz muss über den Luftweg zur Hütte transportiert werden. Nur wenige Minuten dauert der eigentliche Flug des Hubschraubers, dafür ist die Vorbereitungszeit des Transports umso länger: Die Lebensmittel müssen besorgt und flugsicher verpackt werden - so dauert es ca. 36 Stunden, bis die Lieferung oben am Berg ankommt. Ein Transport per Helikopter ist kein Schnäppchen, bis zu 30 Euro kostet eine Minute. Darum ist es besonders wichtig, dass ein eingespieltes Team den Transport organisiert und begleitet: mindestens fünf Personen helfen mit und kümmern sich bei jedem Versorgungsflug darum, dass alles reibungslos verläuft. 

Schlussendlich liegt es nicht nur an den Flugkünsten des Piloten, sondern auch an der Erfahrung unserer Hüttenwirte, dass die Versorgung auf der Hütte gewährleistet ist - denn sie müssen die wertvolle Lieferung bis zum nächsten Helitransport perfekt einplanen, haushalten und immer einen Gaumenschmaus auf die Teller bringen. Und das sogar noch mit bevorzugt regional und ökologisch hergestellten Spezialitäten. Guten Appetit!